Geld- und Zeitersparnis

Geld- und Zeitersparnis

Aktuell beträgt die Fahrstrecke vom Gewerbegebiet im Landshuter Westen bis zum Kupfereck knapp 7 km, es sind zwischen 6-10 Ampeln und größere Kreuzungen enthalten, je nach genauer Streckenführung. Dies bedeutet sehr häufige Brems- und Anfahrmanöver. Diese erhöhen den Benzinverbrauch und verursachen gesundheitsschädliche Abgase. Mit der neuen Äußeren Westtangente verkürzt sich diese Strecke auf ca. 2 km, es bleibt 1 Ampel am Kupfereck, alle weiteren Einmündungen könnten über Kreisverkehre gelöst werden. Damit verkürzt sich die Fahrtzeit erheblich. Benzin, Zeit und Nerven können mit der neuen Westtangente gespart werden.

Pro Westtangente